Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Bratapfelbräter

No Comments

Bratapfelbräter

Ich weiß, zur Jahreszeit passt das Thema eher noch nicht, doch zum Wetter leider schon. Viele von Euch werden bestimmt schon diese Bratapfelbereiter gesehen haben. Diese meist dekorativ aus Ton oder ähnlichen Material gefertigten Teile, wo unten ein Teelicht rein kommt und oben der Apfel garen ...

Tag: apfel, bratapfel, bratapfelbraeter, kerze

Quarkkeulchen

No Comments

Quarkkeulchen

Zutaten für 4 Personen 400 g Pellkartoffeln vom Vortag 50 g Rosinen 2 Eier 2-3 EL Mehl 5 EL Zucker abgeriebene Schale 1/2 Zitrone Bratfett Zubereitung Die Kartoffeln schälen und fein zerdrücken (am Besten mit einer Kartoffelpresse). Die Eier, den Quark, Mehl, Zucker...

Tag: kartoffeln, quark

Strauben

No Comments

Strauben

Eines dieser leckeren kalorienreichen Gebäckteilchen, die es hauptsächlich zum Fasching gibt. Dabei wird Brandteig hergestellt und dieser dann in Kringel auf ein Backpapier gespritzt. Die einzelnen Kreise sollen dann im heißen Fett (Friteuse) ausgebacken werden. Das Rezept aus dem Buch Baye...

Tag: kartoffeln, quark

Schlutzkrapfen (herzhaft)

No Comments

Schlutzkrapfen (herzhaft)

Zutaten für 4 Personen: 400 g Roggenmehl 100 g Weizenmehl 1 Ei Salz lauwarmes Wasser Für die Füllung: 100 g Spinat 200 g Quark Pfeffer, Salz Muskatnuss 2 EL geriebener Parmesan Zubereitung Die Mehle mischen und mit dem Ei und Salz zu einem geschmeidigen Teig...

Tag: nudeln, tirol

Quarktascherl (Nudeln)

No Comments

Quarktascherl (Nudeln)

Zutaten für 4 Personen 500 g Mehl 3 Eier warmes Wasser 1/2 TL Salz 1 EL geschmolzene Butter 250 g Quark geriebener Käse nach Geschmack Pfeffer, Salz Zubereitung: Aus dem Mehl, den Eiern und dem Salz und der geschmolzenen Butter einen geschmeidigen Teig kneten. Daz...

Tag: nudeln, quark

Einträge zu Tag ‘Apfelsaft’

Fast ein bisschen süß, aber lecker war mein erster Eindruck. Hier dominiert im Fruchtgeschmack eher der Holunderblütengeschmack.

Kurz und gut, eine Schorle für die ganze Familie, die man bestimmt noch gut mixen kann. Entweder mit Wasser verlängern oder mit Sekt verfeinern. Passt alles zu dieser fruchtigen Schorle, die gut gekühlt ein wenig an Almdudler erinnert.

Zutaten:

Wasser, Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat, Kohlensäure, Holunderblütenextrakt, natürliche Aromen

pro 100 ml:

27 kcal, 0,1 g Eiweiß, 6,1 g Kohlehydrate, <0,1 g Fett

 

Unbedingt Testen!thumbs_upthumbs_upthumbs_up

[adrotate group="6"]

Südwind

Zutaten für 1 Glas

6-8 Eiswürfel

200 ml Apfelsaft

200 ml Cola

Saft von einer halben Zitrone

weiter lesen…