Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Bayerische Küche im Jahreslauf

Kommentare deaktiviert

Mit dem Oktoberfest endet dann meist die "Freiluft-Saison" und der Herbst und bald darauf noch der Winter treten in den Vordergrund, bis dann im Frühjahr die Volksfeste wieder beginnen. Meistens hängen viele Feste auch mit den Bräuchen in Bayern zusammen. So geht das Oktoberfest auf eine Hochzeit...

Tag: brauchtum, rezepte

Quarkkeulchen

Kommentare deaktiviert

Quarkkeulchen

Zutaten für 4 Personen 400 g Pellkartoffeln vom Vortag 50 g Rosinen 2 Eier 2-3 EL Mehl 5 EL Zucker abgeriebene Schale 1/2 Zitrone Bratfett Zubereitung Die Kartoffeln schälen und fein zerdrücken (am Besten mit einer Kartoffelpresse). Die Eier, den Quark, Mehl, Zucker...

Tag: kartoffeln, quark

Kürbisse schnitzen

Kommentare deaktiviert

Das klingt am Anfang erst mal leicht, doch kann es ganz schön kniffelig werden. Zuerst den Kürbis besorgen und eine Weile trocknen lassen, damit er sich besser hält. Zuerst sollte man mit einem Bleistift oder einen schwarzen Filzstift ein Gesicht aufmalen, welches dann entsprechend ausgesch...

Tag: halloween, kuerbis, schnitzen

Création de moi: Omelet avec tomate - als Dankeschön für den Award

Kommentare deaktiviert

Création de moi: Omelet avec tomate - als Dankeschön für den Award

Könnt ihr die Überschrift übersetzen (ist Französisch)? Wenn nicht ist es nicht so schlimm, es heißt: trommelwirbel Ein Gericht von mir gemacht/erfunden: Omelett mit Tomaten. Ja ich habe es nur deswegen gemacht, weil eine Person mir einen Award verliehen hat, und diese Person ist:  Sabienes...

Tag: halloween, kuerbis, schnitzen

Herzhafter Semmelschmarrn

Kommentare deaktiviert

Herzhafter Semmelschmarrn

Mein erstes Rezept für den Januar aus dem Buch Bayerische Küche ist erledigt. Herzhafter Semmelschmarren ist ein relativ einfaches und sehr günstiges Rezept. Aus altbackenen Semmeln wird mit Milch und Eier eine Art Semmelknödelteig hergestellt. Dieser wird dann nicht in Knödel geformt und ge...

Tag: halloween, kuerbis, schnitzen

Sonntagstafel

Wir dekorieren monatlich einen Tisch und machen einen Menüvorschlag, bei dem die jeweiligen Themen aufgegriffen werden.

September 2010: herbstlich-bayerische Tischdeko mit Pilzen, dazu als Menü Obatzda, Schweinebraten und als Abschluss ein edles Kiwi-Sekt-Sorbet. Denn nach dem deftigen Essen hat ein üppiger Nachtisch keinen Platz mehr :-)

Oktober 2010: Sankt Martin wirft die ersten Schatten voraus und es wurde ein Laternenumzug auf dem Tisch verwirktlicht. Die Küche ist diesmal vegetarisch mit Gemüsesuppe, Kürbislasagne und Südtiroler Krapfen.

November 2010 der Advent naht, der Herbst ist noch nicht allzuweit entfernt. Die Tischdekoration spielt schon auf Weihnachten an und die Küche spielt mit dem Übergang. Kastanien-Kürbissuppe, Ofenkartoffeln mit Hackbällchen und als Nachtisch die ersten Plätzchen mit Eis.

Print Friendly

Kommentare geschlossen.