Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Die Pläne der Verbraucherministerin

21 Comments

Es soll ja im Frühjahr eine neue Webseite erstellt werden, bei der wir Verbraucher Produkte melden können, die wir als Ettikettenschwindel erleben. Das ist ja beim ersten Blick eine lobenswerte Sache, doch beim zweiten Blick schaut die Sache schon anders aus. Das eine Beispiel von Fau Aigner...

Tag: nahrungsmittel, verbraucher

Holunderblütensaft

21 Comments

reicht für 2 Liter man benötigt: 2 Liter Wasser 2000g Zucker 50g Zironensäure ca. 25 Stück Holunderblütendolden Als erstes erhitzt man den Zucker mit  dem Wasser bis die Flüssigkeit warm ist ( soll nicht kochen). Dannach gibt man die Holunderblüten und die Zitronensäure dazu, v...

Tag: nahrungsmittel, verbraucher

Wasser mit Zitrone

21 Comments

Bei den Temperaturen soll man viel trinken. Dies gilt auch für Kinder. Am gesündesten ist Wasser, doch schmeckt dies auf Dauer auch etwas langweilig. Natürlich kann man Wasser auch mit Saft vermischen, doch für etwas Geschmack wird relativ viel Saft vermischt und so landet leider auch gleich ...

Tag: nahrungsmittel, verbraucher

Milram Drei-Pfeffer-Quark

21 Comments

Ein Quark der positiv aus dem Frühlingsquark-Einerlei heraussticht. Der Quark mit seiner pfeffrigen Note ist wahrscheinlich für Kinder weniger geeignet, doch ich finde ihn gerade richtig. Scharf genug, doch nicht zu scharf. Er passt perfekt zu Karotten, Gurken und anderen Gemüsesticks. Aber auch ...

Tag: quark

Käsefondue moité-moité (halb-halb)

21 Comments

Dieses Fondue haben wir in der Schweiz kennen und lieben gelernt. Besonders gut hat uns gefallen, dass hierbei kein Kirschwasser verwendet wird. Daher fanden wir es besonders lecker! Zutaten: 1 Knoblauchzehe 400 g Gruyère AOC 400 g Vacherin Fribourgeois AOC 2 TL Maisstärke 350 ml tr...

Tag: quark

Kategorie : Verlosung

Wenn man wie wir in Bayern lebt, kommt man automatisch mit der bayerischen Küche in Kontakt. Das geht gar nicht anders. Wenn dann noch Allergien dazu kommen und man einen gelernten Koch in der Familie hat, fängt man vermehrt an sich mit der Ernährung auseinander zu setzen.

Dies war dann der Grund für diesen Blog hier. Einerseits beschäftige ich mich schon länger mit Essen und Trinken, zum Anderen bin ich sehr experimentierfreudig und probiere gerne und oft neue Rezepte und Produkte aus.

Eines der Bücher, die mich auch an diesen Blog herangeführt haben ist die Bayerische Küche im Jahreslauf Hier ist mir das erste Mal so richtig bewusst geworden, dass es nicht nur spezielles Essen zur Weihnachts- bzw.. Osterzeit gibt. Nein, jeder Monat hat seine eigenen Produkte. Wenn man mal so nachdenkt. Wie Erdbeeren im Juni, Kürbis im Oktober etc..  Auch dass das Essen früher eine Bedeutung hatte, außer der Nahrungsaufnahme, war mir bis dato nicht klar.

Ihr seht, dieses Buch war eine schöne Inspiration für mich, daher freut es mich besonders, dass ich

Bayerische Küche: Rezepte, Bräuche und Geschichten im Jahreslauf an Euch verlosen darf. Vielen Dank an den Verlag Bassermann, der mir ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

Desweiteren, passend zum Herbst gebe ich noch 2 der Fliegenpilze ab, die wir für die Deko so schön bemalt haben. Diese sind mit wasserfester und witterungsbeständiger Farbe bemalt und nicht nur auf dem Tisch sondern bestimmt auch im Garten oder auf dem Balkon recht hübsch anzusehen. CIMG0257

Die beiden vorderen der Fliegenpilze geben wir ab. Wer mag, kann auch den hinteren Fliegenpilz haben, doch dieser ist nicht ganz so hübsch, wie die ersten beiden. Da war der Kleine wohl ein wenig übereifrig smile_embaressed. Doch hat sich auch dieser bei unserer Sonntagstafel recht gut gemacht!

Was ist zu tun um an die tollen Sachen zu kommen?

Diesmal ist es ganz einfach. Hinterlasst einfach einen Kommentar, wie Euch bisher der Blog so gefällt. Und verratet mir doch bitte noch in den Kommentaren, ob Ihr öfter unsere selbst gemachten Tischdekorationen gewinnen möchtet.

Am 26.09.2010 werde ich dann über Random.org 3 Gewinner ziehen. Der Erste bekommt das Buch, der 2. Gewinner die beiden Pilze.

Derjenige, der sich als erstes für den 3. Fliegenpilz (hinten rechts) anmeldet darf diesen gleich abstauben. Hinterlasst bitte eine gültige Email-Adresse, damit ich Euch im Falle eines Gewinnes anschreiben kann.

Print Friendly