Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Gänsebrust mit Rotweinpflaumen

No Comments

Gänsebrust mit Rotweinpflaumen

Zutaten für 4 Personen 1 Gänsebrust 200 g getrocknete Pflaumen ohne Stein 1/4 l Portwein Salz, Pfeffer Paprikapulver edelsüß Etwas Fett 1/8 l Sahne 1 TL gekörnte Brühe etwas Stärkemehl Petersilie Zubereitung Die Pflaumen über Nacht in Portwein einlegen ...

Tag: gans, gansebrust, kirta, st-martin, weihnachten

Fisch Bahia

No Comments

Fisch Bahia

So heute sind die Fische Bahia dran! Fisch Bahia Zutaten für 4 Personen: 0,6kg Fischfilet (zum Beispiel: Egli, Felchen, Flundern, Goldbutt, Rotzungenfilets, ...) 2EL Butter oder Margarine 2 gehackte, große Zwiebeln 3 gehackte Knoblauchzehen 6 geschälte Tomaten 1/2 TL Sambal Oeleko...

Tag: fisch-lecker, nudeln, selbstmachen

Ein selbst gemachter Döner - besonders lecker

No Comments

Mhmhm, dieser Döner, einfach herforagend! Döner Zutaten für 4 Personen: 300g Putenschnitzel 1TL Rapsöl Salz, Pfeffer 1 Paprika 4 große Semmeln (Brötchen) 2 Tomaten 5 Peperoni 1 Salatgurke 1 Bund Petersilie 1 Frühlingszwiebel 100g Krautsalat 1 Becher Joghurt (250g) ...

Tag: brot-2, doner, fleisch, kinder, lecker, pute, salat

Sesamkartoffeln

No Comments

Sesamkartoffeln

Mist, schon wieder von Kartoffeln überzeugt - wird sich mein Großer nach dem gestrigen Abendessen gedacht haben. Nichts mehr mit vollmundig verkündeten - ich mag keine Kartoffeln. Jetzt liebt er sie - wenn sie aus dem Ofen kommen. 1:0 für Mama! :D Zutaten für 4 Personen - Beilage: 600 g ...

Tag: kartoffeln, sesam

Apfelstrudel

No Comments

Apfelstrudel

Teig 250 g Mehl 1 Prise Salz 1 Ei ca.. 125 ml lauwarmes Wasser Füllung 50 g Rosinen 1 EL Rum 1 kg Äpfel Saft einer Zitrone 50 g geriebene Haselnüsse 1/2 l saure Sahne gemahlener Zimt 1/8 l Sahne Für das Backblech Butter, 1/8 l Sahne Zubereit...

Tag: apfel, apfelstrudel

Kategorie : Pizza & Co.

Käptn Blaubärs doppelte Pizza

Im spannenden Buch „Die 13 1/2 leben des Käptn Blaubär“ erzählt der wohl bekannteste blaue Bär der Welt, wie er als Pizzabeleger den Verkaufsschlager schlechthin erfindet: eine Pizza, die mit einer weiteren Pizza belegt ist. Mit dieser Erfindung bringt er es zu einer Beförderung! Wir waren gespannt auf diese Idee und haben das Rezept nachgebacken. Fazit: eine Pizza muss nicht mit einer weiteren Pizza belegt werden, um köstlich zu sein. Es reicht meistens schon eine, um den großen Hunger zu stillen und dem Gaumen eine Freude zu machen. Hier also das leicht abgeänderte Rezept aus Käpt Blaubärs Abenteuer-Roman für eine Pizza „Blaubär“:
Das Rezept ist für 2 Pizzen vorgesehen.

Zutaten für den Teig:

10 Gramm Hefe
200 Gramm Mehl
1 Prise Zucker
¼ Teelöffel Salz

Zutaten für den Belag:

150 Gramm Mozzarella
1 Dose passierter Tomaten
6 Sardellen
4 Scheiben Salami
5 Oliven
100 Gramm rohen Schinken
1 Dose Thunfisch
frisches Basilikum
Kapern
geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig mit 2 Esslöffeln Wasser vermengen und das Ganze gut durchkneten. Den Teig ca. eine Stunde gut bedeckt ruhen lassen, dann ausrollen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Blechform legen.
Die Tomatensoße auf dem Teig verteilen, anschließend mit der Mozzarella und dann mit den anderen Zutaten belegen. Das Ganze im Ofen bei 270 Grad 15 Minuten backen.
Vor dem Servieren die Pizza noch mit Basilikum garnieren.

Lust auf Pizza bekommen? Kein Wunder, denn besonders wenn es noch heiß ist, schmeckt das italienische Nationalgericht einfach unglaublich gut. Wer keine Zeit oder keine Lust hat, lange zu kneten und zu backen kann auch einfach beim Lieferservice bestellen. Geht super schnell und ist super lecker! Ahoi Mannschaft, heute gibt es Pizza!

Print Friendly

Mhmhm, dieser Döner, einfach herforagend!:p

Döner

Zutaten für 4 Personen:

  • 300g Putenschnitzel
  • 1TL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 4 große Semmeln (Brötchen):D
  • 2 Tomaten
  • 5 Peperoni:evil:
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100g Krautsalat
  • 1 Becher Joghurt (250g)
  • 50% einer Zitrone:whistle:

Zubereitung:

Fleisch würfeln.Im heißen Öl knusprig anbraten, mit Salz und Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Semmeln Aufschneiden, aber ein kleines Stück nicht mit schneiden. Tomaten würfeln, die Peperoni in Ringe, 50% der Gurke in Scheiben schneiden, den Rest der Gurke raspeln. Petersilie hacken. Frühlingszwiebel fein schneiden. Semmeln mit Krautsalat, Pute, Peperoni, Tomate und den Gurken scheiben füllen. Gurkengeraspeltes mit Joghurt, Petersilie, dem Zitronensaft und der Zwiebel verrühren und würzen. In das Brot oder zu den Beilagen servieren.

…guten Appetit!:p

Print Friendly

Türkische Pizza Lahmacun

Zutaten für 4 Personen

Teig:

230 g Mehl

1/4 Würfel Hefe

bis zu 150 ml warmes Wasser

Hackfleischbelag:

1 Zwiebel

1 kleine Peperoni

250 g Hackfleisch

2 Knoblauchzehen

1 Dose Pizzatomaten

1 Pck 8-Kräuter-Mischung aus der Tiefkühlung

Pfeffer, Salz

Kreuzkümmel

Paprikapulver

für das Cacik (Joghurtsoße)

1/2 Gurke

250 g Joghurt

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

für den Weißkrautsalat

1/2 Kopf Weißkraut

2 TL Öl

3 EL Essig

100 ml heiße Gemüsebrühe

Pfeffer, Salz

Zucker

Weiterer Belag

Tomaten, Eisbergsalat und die andere Gurkenhälfte

weiter lesen…

Print Friendly