Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Vanillekipferl Fertigteig von EDEKA (Eigenmarke)

1 Comment

Vanillekipferl Fertigteig von EDEKA (Eigenmarke)

Ich liebe Vanillekipferl, wie viele Andere wohl auch. Toll ist es, wenn man dann nur noch einen Fertigteig formen und noch im Backofen backen muss. Der Geruch nach frischen Plätzchen und leckere fertige Vanillekipferl direkt auf den Tisch. Doch von der Verarbeitung her hat mich dieser Teig gene...

Tag: keks, platzchen

Sauerkrautsemmeln mit Schinken

1 Comment

Sauerkrautsemmeln mit Schinken

Ungewöhnliche allerdings sehr leckere und saftige Mischung. Wir mögen diese Semmeln sehr und machen sie meistens dann, wenn wir in den Urlaub fahren. Mit ein wenig Senf eine leckere und gesunde Zwischenmahlzeit. Keine dreckigen Hände, macht satt und sie halten sich locker 2 bis 3 Tage (wenn sie n...

Tag: sauerkraut

Mischkost Teil 6/7

1 Comment

Die letzte Woche war so schön! Und nächste Woche sind schon wieder in Bayern Ferien. Apropos letzte Woche, das Essen war auch in Ordnung und ich hab schon angefangen die Rezepte abzuarbeiten. Das Fazit von letzter Woche: Die Rezepte, die mir nicht geschmeckt haben: Omellett Nudeln mit ...

Tag: sauerkraut

Bombay Lassi Pina Colada (gekauft bei Rewe)

1 Comment

Wenn man den Deckel öffnet, ist man erst mal über den cremigen Inhalt erstaunt. Eines vorweg - den Geruch fand ich nicht so toll, doch der Drink selbst schmeckt erstaunlich gut. Dieses Getränk ist auch für Kinder geeignet und sicher auch mal eine interessante Variante zur Schokomilch. So ähn...

Tag: lassi

Kebabs

1 Comment

Zutaten: 800g Rinder-Hackfleisch 2 Eier 1EL Olivenöl 1/2TL Chillipulver 1/2TL getrockneter Oregano 1TL süßes Paprikapulver Salz 100g Parniermehl Zubereitung: Hackfleisch mit den Eiern, Öl, Chillipulver, Oregano, Paprikapulver und Salz verkneten. Paniermehl hinzufügen und...

Tag: lassi

Kategorie : Knödel, Klöse, Nocken etc.

Beim Essen merkt man schon einen Unterschied…

Außerdem gehöhrt dieses Rezept zu einer selbst gemachten Lasange, die in einigen Tagen folgt :wink:(von einer Italienerin übersetzt)

Zutaten(wird zu viel bei der Lasange, allerdings kann man am Nächsten Tag den Rest zu Mittag essen):

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und  die Eier hinein klopfen, das Salz hinein streuen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Man formt einen Nudelball und lässt diesen mit einem Tuch zugedeckt 1 Stunde ruhen. Noch einmal durchkneten, dann rollt man den Teig mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht aus und schneidet kleine Rechtecke zum Kochen. Man kocht sie bis sie al dente sind.

Buon Appetito!

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

250 g Mehl

3 Eier

etwas Salz

250 g Pflaumen (oder anderes Obst)

1 EL Zucker

Zimt

50 g  flüssige Butter

150 g saure Sahne

125 ml Milch

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

6 Semmelknödel (selbstgemacht!)

8-10 Cocktailtomaten

4 hartgekochte Eier

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Zucker

Essig

Öl

italienische Kräutermischung

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

1 EL gemischte Kräuter (6-Kräuter Tiefkühlung)

20 g Butter

150 g geriebener Käse

4 Eier

500 g Quark

280 g Mehl

Pfeffer, Salz, Muskat

weiter lesen…

Print Friendly