Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Wolfra Alpenschorle Holler-Apfel

1 Comment

Fast ein bisschen süß, aber lecker war mein erster Eindruck. Hier dominiert im Fruchtgeschmack eher der Holunderblütengeschmack. Kurz und gut, eine Schorle für die ganze Familie, die man bestimmt noch gut mixen kann. Entweder mit Wasser verlängern oder mit Sekt verfeinern. Passt alles zu ...

Tag: alpenschorle, apfel, apfelsaft, holunder, wolfra

Kartoffelspalten

1 Comment

Kartoffelspalten

Vorgestern gab es bei uns Kartoffelspalten und gestern den Fisch Bahia. als erstes zu den Kartoffelspalten. Kartoffelspalten Zutaten für 2 Personen: Kartoffeln, mange nach belieben Salz, Pfeffer einige Spritzer Tabasco 1EL Öl Worcestersoße Paprikapulver Zubereitung: Den Back...

Tag: kartoffeln, nudeln, ofen, selbstmachen

Mc Cain World Selection

1 Comment

Bei diesem Produkt handelt es sich um gewürzte Pommes. Diese gibt es entweder als Indian Style oder als Orient Style. Leider verrät McCain auf der Verpackeung nicht, in welche Geschmacksrichtungen die Pommes nun genau gehen und so habe ich beide Sorten getestet. Leider weiß ich nur noch, dass die...

Tag: kartoffeln, pommes

Weißkraut im Netz oder als Buch

1 Comment

Diesmal muss ich Euch leider enttäuschen, doch so sehr ich auch gesucht habe, ich finde keine vernünftige Seite im Netz über Weißkohl. Auch Bücher sind sehr selten oder nicht empfehlenswert. Natürlich ist Weißkraut in vielen Rezeptbüchern oder auf vielen Rezeptportalen vertreten, doch mei...

Tag: weiskraut

Hefegebäck

1 Comment

Für einen Bienenstich: Zutaten: 1x Hefeteig nach Grundrezept ,ausgerollt+ Mandeln und Honig darauf verteilen 1 Becher Schlagsahne 1 kleinen Becher Vanillepudding Butter Hefeteig backen und die Sahne schlagen. Die Sahne mit dem Pudding und der Butter vorsichtig unterheben und auf den...

Tag: bienenstich, geback, hefeteig, kneten, quark, teig

Kategorie : Knödel, Klöse, Nocken etc.

Beim Essen merkt man schon einen Unterschied…

Außerdem gehöhrt dieses Rezept zu einer selbst gemachten Lasange, die in einigen Tagen folgt :wink:(von einer Italienerin übersetzt)

Zutaten(wird zu viel bei der Lasange, allerdings kann man am Nächsten Tag den Rest zu Mittag essen):

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und  die Eier hinein klopfen, das Salz hinein streuen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Man formt einen Nudelball und lässt diesen mit einem Tuch zugedeckt 1 Stunde ruhen. Noch einmal durchkneten, dann rollt man den Teig mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht aus und schneidet kleine Rechtecke zum Kochen. Man kocht sie bis sie al dente sind.

Buon Appetito!

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

250 g Mehl

3 Eier

etwas Salz

250 g Pflaumen (oder anderes Obst)

1 EL Zucker

Zimt

50 g  flüssige Butter

150 g saure Sahne

125 ml Milch

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

6 Semmelknödel (selbstgemacht!)

8-10 Cocktailtomaten

4 hartgekochte Eier

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Zucker

Essig

Öl

italienische Kräutermischung

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

1 EL gemischte Kräuter (6-Kräuter Tiefkühlung)

20 g Butter

150 g geriebener Käse

4 Eier

500 g Quark

280 g Mehl

Pfeffer, Salz, Muskat

weiter lesen…

Print Friendly