Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Mohrenkopf-Eis

1 Comment

Mohrenkopf-Eis

Zutaten: 200 ml Sahne 6 Schokoküsse Zubereitung: Die Sahne halb steif schlagen. Von den Schokoküssen die Waffeln entfernen und beiseite stellen. Die Schokoküsse mit der Sahne mit dem Mixer verrühren. Die Masse mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Nun in di...

Tag: eis, schokokuss, speiseeis

Marmelade - am liebsten selbstgemacht!

1 Comment

Marmelade ist was feines, und auch sehr abwechslungsreich. Doch was die meisten Produkte im Supermarkt gemeinsam haben - sie sind mir zu süß! Ich mag meine Marmelade eher etwas fruchtiger und bei Johannisbeeren auch sauer. Denn die Früchte sind nun mal sauer. Ich weiß, dass nicht jeder mei...

Tag: einkochen, selbstmachen

Rindfleisch mit Kastanien

1 Comment

Rindfleisch mit Kastanien

Ein sehr leckeres Rezept, bei dem eine Sättigungsbeilage fast überflüssig ist. Wer möchte kann natürlich mit so einer Beilage mehr Personen sättigen. Hier das Rezept für 4 satte Personen: Zutaten 500 g Eßkastanien /Maroni 2 Zwiebeln 750 g Rindfleisch (Gulaschfleisch) 3 EL Butt...

Tag: fleisch, kastanien, maroni, rindfleisch

Milram Drei-Pfeffer-Quark

1 Comment

Ein Quark der positiv aus dem Frühlingsquark-Einerlei heraussticht. Der Quark mit seiner pfeffrigen Note ist wahrscheinlich für Kinder weniger geeignet, doch ich finde ihn gerade richtig. Scharf genug, doch nicht zu scharf. Er passt perfekt zu Karotten, Gurken und anderen Gemüsesticks. Aber auch ...

Tag: quark

Bayerische Küche, Deko-Pilze und Verlosung

1 Comment

Bayerische Küche, Deko-Pilze und Verlosung

Wenn man wie wir in Bayern lebt, kommt man automatisch mit der bayerischen Küche in Kontakt. Das geht gar nicht anders. Wenn dann noch Allergien dazu kommen und man einen gelernten Koch in der Familie hat, fängt man vermehrt an sich mit der Ernährung auseinander zu setzen. Dies war dann der Gr...

Tag: buch, fliegenpilz, tischdeko

Kategorie : Knödel, Klöse, Nocken etc.

Beim Essen merkt man schon einen Unterschied…

Außerdem gehöhrt dieses Rezept zu einer selbst gemachten Lasange, die in einigen Tagen folgt :wink:(von einer Italienerin übersetzt)

Zutaten(wird zu viel bei der Lasange, allerdings kann man am Nächsten Tag den Rest zu Mittag essen):

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und  die Eier hinein klopfen, das Salz hinein streuen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Man formt einen Nudelball und lässt diesen mit einem Tuch zugedeckt 1 Stunde ruhen. Noch einmal durchkneten, dann rollt man den Teig mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht aus und schneidet kleine Rechtecke zum Kochen. Man kocht sie bis sie al dente sind.

Buon Appetito!

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

250 g Mehl

3 Eier

etwas Salz

250 g Pflaumen (oder anderes Obst)

1 EL Zucker

Zimt

50 g  flüssige Butter

150 g saure Sahne

125 ml Milch

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

6 Semmelknödel (selbstgemacht!)

8-10 Cocktailtomaten

4 hartgekochte Eier

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Zucker

Essig

Öl

italienische Kräutermischung

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

1 EL gemischte Kräuter (6-Kräuter Tiefkühlung)

20 g Butter

150 g geriebener Käse

4 Eier

500 g Quark

280 g Mehl

Pfeffer, Salz, Muskat

weiter lesen…

Print Friendly