Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Türkische Pizza Lahmacun

1 Comment

Türkische Pizza Lahmacun

Zutaten für 4 Personen Teig: 230 g Mehl 1/4 Würfel Hefe bis zu 150 ml warmes Wasser Hackfleischbelag: 1 Zwiebel 1 kleine Peperoni 250 g Hackfleisch 2 Knoblauchzehen 1 Dose Pizzatomaten 1 Pck 8-Kräuter-Mischung aus der Tiefkühlung Pfeffer, Salz Kreuzkümmel...

Tag: lahmacun, pizza

Mildessa 3-Minuten pikant-würzig Weinkraut

1 Comment

Das Weinsauerkraut ist mit Paprika und Chili verfeinert. Die Packung soll mit 310 g Abtropfgewicht für 1 bis 2 Portionen reichen. Wenn man die Packung öffnet, fällt sofort die ungewöhnliche Färbung ins orangene auf. Dies ist durch das Paprikapulver hervorgerufen, denn ganze Paprikastücke fi...

Tag: mildessa, sauerkraut

Äpfel als Hausmittel

1 Comment

Dass Äpfel gesund sind, habe ich ja schon erwähnt. Auch dass Äpfel als Medizin gelten. Deshalb hier nun ein paar Anwendungsbeispiele (natürlich ohne Gewähr): Bei Durchfall Einen rohen Apfel fein reiben. Davon dann etwas mit dünnen Schwarzen Tee vermischen und Löffeln. Der Pektingehalt der...

Tag: apfel, hausmittel

Wir sind jetzt auch beim Bloggerkochduell dabei

1 Comment

Wir sind jetzt auch beim Bloggerkochduell dabei

Nun sind wir auch beim Bloggerkochduell dabei. Hierbei bekommt man eine Anzahl Zutaten und man muss eine Hauptspeise und ein Dessert mit diesen Zutaten zaubern. Hierbei darf man auch Gewürze wie Salz und Pfeffer oder auch Mehl & co. benützen. Genaueres kann man hier nachlesen. Naja wie dem ...

Tag: apfel, hausmittel

Herbstküche

1 Comment

Keine Jahreszeit bietet so viele Möglichkeiten und so viel Abwechslung wie der Herbst.  Im Gegensatz zum Frühling mit seinen Salaten, den Sommer mit der leichten Küche und dem Grillen oder dem Winter mit der Weihnachtsküche und den wärmenden Speisen fällt es beim Herbst sehr schwer einen Schw...

Tag: herbst

Kategorie : Knödel, Klöse, Nocken etc.

Beim Essen merkt man schon einen Unterschied…

Außerdem gehöhrt dieses Rezept zu einer selbst gemachten Lasange, die in einigen Tagen folgt :wink:(von einer Italienerin übersetzt)

Zutaten(wird zu viel bei der Lasange, allerdings kann man am Nächsten Tag den Rest zu Mittag essen):

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und  die Eier hinein klopfen, das Salz hinein streuen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Man formt einen Nudelball und lässt diesen mit einem Tuch zugedeckt 1 Stunde ruhen. Noch einmal durchkneten, dann rollt man den Teig mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht aus und schneidet kleine Rechtecke zum Kochen. Man kocht sie bis sie al dente sind.

Buon Appetito!

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

250 g Mehl

3 Eier

etwas Salz

250 g Pflaumen (oder anderes Obst)

1 EL Zucker

Zimt

50 g  flüssige Butter

150 g saure Sahne

125 ml Milch

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen:

6 Semmelknödel (selbstgemacht!)

8-10 Cocktailtomaten

4 hartgekochte Eier

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Zucker

Essig

Öl

italienische Kräutermischung

weiter lesen…

Print Friendly

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

1 EL gemischte Kräuter (6-Kräuter Tiefkühlung)

20 g Butter

150 g geriebener Käse

4 Eier

500 g Quark

280 g Mehl

Pfeffer, Salz, Muskat

weiter lesen…

Print Friendly