Schmankerl.info

[ˈʃmankɐl] bairisch-österreichisch für: Leckerbissen, Gaumenfreude, Spezialität, Höhepunkt

Am Sonntag gab es die türkische Paprika, Vorgestern die Nudelsuppe und gestern das Überbackene Schnitzel. Die Nudelsuppe und das Schnitzel schmeckten zwar gut, aber es war halt nichts besonderes. :(Hier das Rezept der Paprika::wink:

Türkische, nein!!! Meine Mutter hat es ein bisschen abgewandelt(!)::woot:

Mediterrane Paprika

Zutaten:

  • je Person eine Paprikaschote
  • 1 Packung Feta(-käse)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Tomaten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Tiefkühlpackung Kräuter – italienischer Art
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Schoten mit dem in Stückchen geschnittenen Feta füllen. Die Paprika in eine leicht eingefettete Auflaufform geben. Die Zwiebeln in feine Stückchen schneiden und die Tomaten in feine Scheiben. Die Zwiebeln und die Tomaten um die Paprika verteilen. Nun die Paprika und die Zwiebel- Tomatenmischung mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Nun mit ein wenig Öl besprühen und bei 220°c 20 Minuten im vorgeheiztem Backofen backen.

Guten Appetit!:p

Print Friendly

 

Hier einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von der eigenen Seite hinterlassen.

One Response to “Mediterrane Paprika – mit viel Käse”

  1. Freundin A. sagt:

    Hm – wenn es nicht so spät wäre – ich glaube ich würde wieder was kochen

Antwort hinterlassen

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

:angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :alien: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub: